Beim großen Königsball der Schützenbruderschaft St. Johanni Münster am 7. Oktober im Hotel Münnich gab es viel zu feiern. Nach dem feierlichen Einmarsch mit dem vereinseigenen Spielmannszug begrüßte der 1. Brudermeister Christian Möller das amtierende Königspaar Ilona und Peter Paczkowski samt Gefolge, den Kaiser Christian Aselmann Jungschützenprinz Alexander Möller, Schülerprinzessin Josephine Brüggemann sowie alle Anwesenden.

Auch eine Abordnung der befreundeten Schützenbruderschaft Lamberti Hansa und des Schützenvereins „Die Pluggendorfer“ sowie viele Gäste konnten willkommen geheißen werden.

Nach dem gelungenen Fahnenschlag zu Ehren des Königspaares durch Michaela Brinkmann und Christian Aselmann und dem Eröffnungswalzer standen so einige Höhepunkte auf dem Programm. Werner Aselmann, der viele Jahre als Jungschützenmeister tätig war und die Jugend bis zum heutigen Tage unterstützt, wurde von der Jungschützenabteilung mit dem Diözesanverdienstorden der Jugend in Bronze ausgezeichnet. Anschließend gab es eine tolle Tanzeinlage des Tanzprojektes „Funky Movements“ und der Vergnügungsausschuss der Bruderschaft hatte wieder eine schöne Tombola mit vielen attraktiven Preisen zusammengestellt. Durch das Show- und Musikprogramm führte „DJ Sören“, der nicht nur für tolle Musik, sondern auch einer immer gut gefüllten Tanzfläche bis zum frühen Morgen sorgte.



Von links: Kaiser Christian Aselmann, Gudrun und Andreas Lewalski, Ulrike und Werner Aselmann, Königspaar Ilona und Peter Paczkowski, Kerstin und Christian Möller, Denise Große-Gehling mit Marcus Paszkiet, Chiara Engels mit Jungschützenprinz Alexander Möller, Schülerprinzessin Josephine Brüggemann