Die Mitglieder des Diözesanvorstandes des BdSJ Münster hatten vor längerer Zeit schon die Idee gehabt, einen eigenen Jugendverdienstorden (JVO) ins Leben zu rufen. Die Gedanken dahinter waren ganz einfach:

  • Jugendarbeit in unserer Diözese zu honorieren und zu würdigen. 
  • Den Wert der Jugendarbeit in unserer Diözese damit zu verdeutlichen 
  • Nicht zuletzt auch um einige junge, wie auch ältere, Schützen weiterhin zu motivieren sich für unsere Jungschützen zu engagieren.

Mit dem Beschluss des Diözesanjungschützenrates (DJR) vom 30.3.2014 stand Dem auch nichts mehr im Wege. Die Verleihungsbestimmungen wurden dort beschlossen. Nur über das Aussehen des Ordens war man sich noch nicht einig. Das konnte aber am 18.10.2014 auf der zweitägigen Diözesanjungschützenratssitzung einstimmig beschlossen werden. Das Ergebnis seht Ihr auf dieser Seite.

von oben Links: der bronzene, silberne, goldene und Platin Jugendverdienstorden der Diözese Münster

 

Auf den Orden sieht man die Wappen der drei Landesbezirke Niederrhein, Münster und Oldenburg - Münsterland/Hümmling, sowie das Logo unseres Jugendverbandes, dem BdSJ Symbol. Des Weiteren sind darauf die beiden Schwenkfahnen aus unserem Verbandslogo zu sehen. 

Eine weitere Besonderheit ist es, dass es neben der Stufe Bronze, Silber und Gold auch noch Platin gibt, Welcher für herausragende Verdienste um unsere Jugendarbeit bestimmt ist.

Wir finden, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann. Anträge und weitere Informationen für die Beantragung der Orden, findet Ihr unter folgendem Link.